Zahlarten


Bei MyOma können Sie zwischen den folgenden Zahlungsarten wählen:

  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte (nur VISA und MasterCard; Abwicklung durch unseren Partner Novalnet AG)
  • Sofortüberweisung
  • Vorauskassse
  • Rechnung (Abwicklung durch unseren Partner Novalnet AG)

Bankverbindung:

Lieblingsoma GmbH
Stadtsparkasse München

Kto: 1001811247
BLZ: 701 500 00

IBAN: DE 0470150000 1001811247
SWIFT-BIC: SSKMDEMM

Information zu den Zahlarten

Vorauskasse

Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig.

Paypal

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Kreditkarte

Bei Auswahl der Zahlungsart „Kreditkarte“ wird das Kreditkartenkonto des Kunden unmittelbar nach der Annahme durch den Käufer gemäß Ziffer 2.3 der AGBs des Verkäufers belastet. Die Abwicklung erfolgt über unseren Payment-Dienstleister Novalnet AG.

Amazon Payments

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über Amazon. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

sofortüberweisung.de

Bei der Auswahl der Zahlungsart "Sofortüberweisung" öffnet sich am Ende des Bestellvorgangs ein vorausgefülltes Formular. Dieses enthält bereits unsere Bankverbindung. Wählen Sie nun das Land aus, in dem Sie Ihr Online-Banking-Konto haben und geben Sie die Bankleitzahl ein. Melden Sie sich nun mit den gleich Daten an, die Sie beim Online-Banking nutzen (Kontonummer und PIN). Bestätigen Sie Ihre Bestellung durch Eingabe der TAN. Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigung der Transaktion. Ihre vertraulichen Zugangsdaten und Bestätigungscodes werden nicht gespeichert. Mehr Informationen

Novalnet Lastschrift SEPA

Bei der Auswahl der Zahlungsart "Lastschrift" gibt der Kunde beim Zahlvorgang seine Girokontodaten an, diese werden mittels einer 128 Bit SSL-Verschlüsselung an die Novalnet AG übertragen und durchlaufen ggf. mehrere Sicherheits- und Plausiblitätschecks. Dies schränkt die missbräuchliche Nutzung von Kontodaten drastisch ein. Erst wenn diese Checks erfolgreich verlaufen sind erfolgt die Abbuchung vom Konto des Kunden.

Bearbeitungsgebühr bei Rücklastschriften

(a) Beim Kauf per Lastschrift ist der Zahlbetrag sofort zur Zahlung per Einzug von dem im Bestellprozess angegebenen Girokonto bei dem dort angegebenen Kreditinstitut (das Girokonto) fällig. Hiermit ermächtigen Sie die Firma „Novalnet AG“  widerruflich, die von Ihnen durch den Kauf per Lastschrift zu entrichtenden Zahlungen zulasten des Girokontos durch Lastschrift einzuziehen. Wenn das Girokonto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen.

 (b) Mit der Angabe des Girokontos bestätigen Sie, dass Sie zum Bankeinzug über das entsprechende Girokonto berechtigt sind. Rücklastschriften sind mit einem hohen Aufwand und Kosten für uns verbunden. Im Fall einer Rücklastschrift (mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen Erlöschens des Girokontos oder Widerspruchs des Kontoinhabers oder aufgrund von falsch übermittelten Kontodaten) sind Sie deshalb verpflichtet, eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 7,50 EUR innerhalb Deutschlands pro Rücklastschrift zu zahlen. Weitergehende Forderungen sind vorbehalten. Angesichts des Aufwands und der Kosten für Rücklastschriften und zur Vermeidung der Bearbeitungsgebühr bitten wir Sie im Falle eines Widerrufs oder eines Rücktritts vom Kaufvertrag, einer Retoure oder einer Reklamation, der Lastschrift nicht zu widersprechen. In einem solchen Fall erfolgt nach Abstimmung mit uns die Rückabwicklung der Zahlung durch Rücküberweisung des entsprechenden Betrags oder durch Gutschrift.

 Novalnet per Rechnung

Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag (14 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum) zur Zahlung an unseren externen Partner Novalnet AG fällig.