Workshops


Wenn ihr bunte Wolle und Stricknadeln seht, kribbelt es euch in den Fingern, aber an die ersten Maschen habt ihr euch bisher nicht rangetraut? Dann seid ihr bei unseren Strickomas goldrichtig. Von ihnen lernt ihr das Stricken in Workshops Schritt für Schritt - mit super Tipps, die nur Oma kennt. Auch für erfahrenerer Nadelkünstler ist etwas dabei. Einfach mal reinschauen!



Stricken lernen von der Oma

Als kreatives Hobby ist Stricken angesagt wie nie. Egal ob in der U-Bahn, an der Uni oder in Cafés – überall hört man die Stricknadeln klappern. Im Fokus steht dabei, selbst etwas zu schaffen und individuelle, selbstgestaltete Strickmodelle zu tragen, die nicht jeder hat. Egal, ob ihr das Strickhandwerk noch erlernen möchtet oder eure Nadelkünste auffrischen und erweitern möchtet - unsere Strickomas helfen euch gerne dabei.

Strickstarter - Erste Maschen leicht gemacht

Wenn ihr noch nie gestrickt habt, aber gerne zu Nadelkünstlern werden möchtet, seid ihr bei unseren Strickomas goldrichtig. Von der Oma könnt ihr im Workshop Strickstarter die Grundtechniken des Strickens lernen: Maschen anschlagen, rechte Maschen stricken, linke Maschen stricken und vieles mehr. Und wenn ihr euch mal verstrickt oder euch eine Masche runterfällt ist das gar kein Problem. Die strickerfahrene Oma zeigt euch, wie ihr die Fehler behebt und verrät dabei ihre geheimen Stricktipps und Tricks. 

Mützenworkshop für Maschenmeister

Ihr beherrscht die Grundtechniken des Strickens, wagt euch aber bisher noch nicht an eine Mütze heran? Kein Problem! Die MyOma Omas stricken mit euch im Mützenworkshop eine angesagte Strickmütze im MyOma-Design. Natürlich könnt ihr euch hierfür eure Lieblingsfarben aussuchen. Von der Oma lernt ihr hier, wie man beim Mützen stricken ein Nadelspiel benutzt, zur Runde schließt, einen sauberen Farbübergang strickt und eine Kopfabnahme im Muster strickt. Gerne könnt ihr auch Fragen zu euren aktuellen Strickprojekten loswerden. Die Strickoma beherrscht ihr Handwerk perfekt und kann bei allen Strickproblemen helfen.

Babysachen stricken für Mamas

Am allerliebsten stricken unsere Omas für die ganz Kleinen. Sehr gerne helfen sie euch im Workshop Babystricken dabei, Masche für Masche eine niedliche Babymütze aus kuschelweicher Merinowolle zu zaubern und geben Anregungen, was ihr noch so für den Nachwuchs stricken könnt. So könnt ihr eure kleinen Wolleproppen für den Winter ausstatten und auf das eigene Strickmodell fast genauso stolz sein, wie auf den Sprössling selbst.

Strickkurs mit den Omas in gemütlicher Atmosphäre

In geselliger Runde strickt es sich immer noch am besten. Kaffee trinken, plaudern und dabei die Nadeln klappern lassen - so sieht ein Strickworkshop unserer Omas aus. Alle unsere Kurse finden derzeit im gemütlichen Oma-Zimmer im MyOma Büro statt. Bei Kaffee, Tee und Prosecco stricken sich die Maschen quasi von selbst und ihr könnt euch mit den Omas über das Stricken austauschen und eure Fragen stellen. Da nach unserer Erfahrung Stricken ganz schnell süchtig macht, habt ihr außerdem die Möglichkeit, vor Ort Material wie Wolle, Stricknadeln, Strickbücher oder weiteres Zubehör zu kaufen.

Workshop Organisation

Die Workshops finden jeweils an den Freitag Nachmittagen statt. Wann die Workshops genau beginnen und wie lange sie dauern, könnt ihr bei der jeweiligen Beschreibung einsehen. Bitte beachtet, dass wir mindestens 5 Teilnehmer für einen Strickkurs benötigen. Bitte teilt uns deshalb in jedem Fall mindestens einen Wunschtermin per E-Mail an info@myoma.de mit. Bei mehr als  10 Teilnehmern wird der Workshop von 2 Strickomas geleitet. Wenn ihr im Vorfeld Fragen oder Anregungen habt, schreibt uns bitte einfach eine E-Mail.

Wir freuen uns auf euch und wünschen euch frohes Stricken!

Workshops für Firmen 

Unsere Strickomas sind reisefreudig und kommen gerne in eure Firma zum Mitarbeiter-Event oder für Team-Building Maßnahmen. Gerne sind wir auch für andere Vorschläge (z.B. Häkelworkshops, Nähen usw.) offen. Schreibt uns einfach eine E-Mail an info@myoma.de