Wer trägt MyOma?


Cajus Heinzmann und Flo Schuster von der Band Blumentopf

"Wollmützen halten warm, und was das gute an den Wollmützen von MyOma ist: Sie halten warm, aber jucken nicht wenn man an der Stirn schwitzt. Und als besonderen Bonus gibt`s noch eine personalisierte Mitteilung mit Photo von Oma. We like!"

 





Dirndl-Designerin Lola Paltinger

"MyOma ist einfach besonders und überraschend anders. Als Designerin lege ich natürlich Wert auf beste Qualität, aber auch der modische Aspekt darf nicht fehlen. In beidem ist MyOma unschlagbar. Dazu die so persönliche Entstehungsgeschichte eines jeden Teils - großartig!!"

 







DJ Mira

"Ich bin als DJ viel unterwegs und bevorzuge ausgefallene Sachen, die nicht jeder hat. Ich finde es großartig, dass MyOma den alten Damen die Chance gibt, ihre Fertigkeiten in dieser Art zu präsentieren, zu Mal ich auch eine Oma habe, die mir einen wundervollen Schal plus passender Mütze gestrickt hat...

Selbstgemachte Sachen sind doch immer noch die Besten. Auch die Kombination von Style, Farben und Qualitätswolle, die man alle ganz wunderbar kombinieren kann, mag ich an MyOma sehr gerne."

 







Janna Wonder von der Band Ya-Ha!

"Ich liebe meinen Rundschal und meine Mütze aus der Kollektion "Nadelglüh'n". Die Teile sind super verarbeitet, man spürt die liebevolle und aufwendige Handarbeit.

Ich will mich in meiner Haut wohl fühlen und Mode bewusster konsumieren. Deshalb achte ich immer mehr darauf wie und wo sie produziert wird. Gute Qualität und auch fairer Handel sind mir wichtig. In unserem Song "Made in China" thematisieren wir den schnellen Konsum der Wegwerfgesellschaft. Lieber weniger Sachen kaufen, dafür in Spitzenqualität und aus bestem Material. Als ich das erste Mal von MyOma gehört habe, war ich von dem Konzept begeistert."


Strickmode made by Oma und made in Germany rockt!



Prinzessin Clara

Prinzessin Clara trägt eine MyOma-Mütze. Und zwar nicht irgendeine Mütze, sondern eine 12-Meter lange Rotkäppchen-Mütze.

Oma Siggi und Opa Klaus haben für die kleine Prinzessin aus dem Kinofilm DAS MÄRCHEN VON DER PRINZESSIN, DIE UNBEDINGT IN EIN MÄRCHEN KOMMEN WOLLTE, der Pfingsten 2013 in die Kinos kam, die meterlange Zipfelmütze gestrickt. Wir von MyOma freuen uns sehr, dass wir für  einen so schönen Film einen (Strick-)Beitrag leisten konnten.

Zum Film:

Wie zum Kuckuck kommt man in ein Märchen? Genau diese Frage stellt sich Prinzessin Clara. Einmal so berühmt zu sein wie Rotkäppchen oder so beliebt wie die beiden Prinzessinnen Schneewittchen und Rapunzel… das wäre schon toll. Ihr Hofnarr Michel steht Clara immer zur Seite und beide begeben sich in ihr erstes großes Märchenabenteuer auf der großen Kinoleinwand. Seid dabei, wenn Prinzessin Clara entdeckt was wirklich wichtig ist im Leben.

Noch mehr zum Film: www.prinzessin-film.de




Antenne Bayern Moderatorin Jennifer Schrems

"Ich bin begeistert von MyOma und kann mir einen Winter ohne meine tolle Mütze und den Rundschal schon gar nicht mehr vorstellen. Sieht nicht nur schick aus, sondern ist richtig schön kuschelig warm. Und noch dazu aus meiner Heimat - Franken. Mein einjähriger Sohn Theo trägt natürlich auch MyOma - er hat eine Mütze mit seinem Namen und wir wurden schon oft darauf angesprochen. Ist einfach ein absoluter Hingucker und so schön individuell.

Schön, dass es MyOma gibt!"